FV Queichheim - FV Germersheim 2:3 (2:1)

aktuelle News

GFV beendet Queichheims Serie

Am vergangenen Sonntag spielte unsere 1. Mannschaft gegen den Tabellenführer aus Germersheim.
Wie schon in den Jahren zuvor wurde das Spiel zum Krimi schlechthin. Beide Teams wollten auf Biegen und Brechen das Match gewinnen und so sahen die Zuschauer ein spannendes und nervenaufreibendes Match. Nach den zuletzt fulminanten Auftritten des FV Germersheim (13:0 und 12:0) und unserer Serie war unsere Mannschaft zwar willensstark, konnte jedoch „lediglich“ ein 2 zu 3 erzielen. Der GFV zeigte eine unbändige Moral und Siegeswillen gegen starke Queichheimer, die bereits mit 2 zu 0 in Führung lagen. Noch vor der Pause erreichten jedoch die Germersheimer den 2:1 Anschluss.
Nach dem Pausenpfiff erzielte Germersheim den 2 zu 2 Ausgleich. Um ein sicheres Tor zu verhindern benutzte Marko Knoll regelwidrig die Hand und wurde deshalb auch, leider zurecht, vom Platz gestellt.  Der FV Germersheim verwandelte den fälligen Strafstoß sicher und erhöhte somit zum 2:3. Obwohl der GFV von nun an mit einem Mann mehr antrat, wurde der FVQ immer stärker und drückte bis zum Schlusspfiff auf den Ausgleich. Leider ohne Erfolg.
Nach diesem Spieltag steht unsere Mannschaft derzeit auf dem 7. Rang. Da sich jedoch der vorherige Tabellenzweite TSV Landau gegen den SV Dammheim geschlagen geben musste ist noch einiges drin. Wir hoffen das beste.

 

 


FV Queichheim - FV Germersheim 2:3 (2:1)

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.



test